Weihnachten in Familie

Auf Grund eines stark unregelmäßigen Streak-Verlaufs (ich bin heute wieder bei Tag zwei angelangt), habe ich mich entschlossen, die Zahlen vor dem Titel erst mal ganz wegzulassen. Wenn ich mal wieder über 50 bin, fange ich damit wohl wieder an – für jetzt muss es so genügen.
Da ich natürlich trotzdem berichten möchte, was so passiert, geht es erst mal mit halbem Titel weiter.

Zum Laufen bin ich in der letzten Zeit nicht so viel gekommen, aus ganz unterschiedlichen Gründen, aber ich merke, dass mir dabei doch etwas fehlt. Vielleicht ist es die Bewegung, die frische Luft oder einfach die Ruhe, die ich beim Laufen genießen kann – jedenfalls habe ich mir vorgenommen, wieder regelmäßig die Schuhe anzuziehen und wenigstens kleine Runden zu drehen.

Nebenbei wird Weihnachten gefeiert und wie jedes Jahr ist es so schön, wenn die Familie beisammen ist, wir gemeinsam spazierengehen, spielen, uns über die Geschenke freuen oder einfach nur beisammen sitzen und lesen oder stricken. Es ist einfach ein schönes Gefühl, zu wissen, dass wir zusammengehören und dass es gut so ist, wie es ist.

Bloß ab und zu muss ich mich mal aus dem Trubel ausklinken, der unausweichlich entsteht, wenn 3 Kinder und 4 Erwachsene zusammen feiern und so nutze ich die täglichen Besorgungen (Laufen, Katzen füttern) um ein wenig zur Ruhe zu kommen.

Ich wünsche allen Lesern, Freunden, Bekannten und Verwandten ein ebenso schönes, sorgenfreies Weihnachtsfest und eine glückliche Zeit. Ich hoffe, dass ich jeden von euch bald mal wiedersehe und sage bis dahin: Gehabt euch wohl!

Stefan

Advertisements

Eine Antwort to “Weihnachten in Familie”

  1. Sherrylady Says:

    Dann ist ja alles ganz genauso wie es sein muss!
    Weihnachten ist eben ein besonderes Fest der Familie. Genieße die Zeit und viel Spaß dabei.

    Liebe Grüße an alle
    Hanka

    Ps. Aber warum sind es nur 3 Kinder? Müssten es nicht 4 sein?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s