(M)ein Jahr ohne Lift

Es gibt viele Läufer, die auf das Tempotraining schwören. Nicht umsonst hat die LG Mauerweg seit ein paar Wochen extra eine Trainingsgruppe für Interessierte dafür eingerichtet und auch ich war kurzzeitig (herrje!, sehr kurz) dieser Trainings-Methode verfallen, indem ich versucht habe, mich über 1 Meile mit wöchentlichen Tempotrainings auf eine persönliche Rekordzeit zu steigern. Ja, ja, die guten Vorsätze….

Mittlerweile habe ich aber festgestellt, dass das Tempotraining nix für mich ist und es somit stillschweigend beerdigt. Allerdings habe ich eine andere Trainingsform für mich entdeckt: Das Langzeittraining.
Nachdem ich gemerkt habe, dass ich wirklich grottig für den diesjährigen Radebeuler Treppenmarathon vorbereitet war (und ihn letztendlich auch deshalb abgesagt habe), habe ich mir vorgenommen, mein Training langfristig in den Alltag einzubauen. Für den Treppenmarathon bedeutet dies: Bis zum kommenden Frühjahr, dem Zeitpunkt des 10. Sächsischen Mount-Everest, an dem Mirko und ich als Einzelstarter teilnehmen wollen, werde ich keinen Aufzug benutzen. Dies bedeutet nicht nur, dass ich an jedem Arbeitstag mindestens 2 mal die 5 Etagen zum Büro hochgehe (langsam habe ich mich auch daran gewöhnt), sondern auch, dass ich sonst alle Fahrstühle meide, die mir so über den Weg laufen und – wo es geht – Treppen benutze. Vielleicht gewöhnen sich die Beine ja durch die ‚permanente‘, aber leichte Belastung an diese Art der Fortbewegung – schaden kann es auf keinen Fall.
Dass zudem noch zusätzliches – ernsthaftes – Training für „Die Treppe“ ansteht, ist klar und wird auch gemacht. Schließlich habe ich meinem Guide versprochen, dass ich im nächsten Jahr vorbereitet sein werde auf den Start und an ein Versprochen fühle ich mich gebunden – im Gegensatz zu einem guten Vorsatz 🙂
Über den Fortschritt werde ich natürlich an dieser Stelle berichten – besonders über den Muskelkater.

Ungeliftete Grüße

Stefan

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s