Anschlag….

…. und Schuss!

Gestern war ich zum ersten mal beim „richtigen“ Sommerbiathlon unterwegs, also laufen (und das bitte schön nicht zu langsam!) und anschließendes Schießen auf 5 kleine Scheiben. Es war einfacher, als es im Fernsehen aussieht (gut: ich hatte ja auch keine Skier an den Füßen) – das Gewehr wurde nach der 9. Runde (á 480 Meter) aber auch immer schwerer, sodass meine Ausbeute beim letzten (Stehend-)Schießen nur noch 1/5 betrug.

Aber es hat viel Spaß gemacht – und das ist ja das allerwichtigste und es ist vor allem ein Sport, bei dem sowohl Kraft als auch Konzentration und Ruhe gebraucht werden. Beides habe ich noch nicht so recht – aber das kann ja alles noch werden 😉
Nächsten Montag verpasse ich das Training noch mal (wegen der Rückreise aus der Schweiz) – aber dann kann ich hoffentlich mal regelmäßig laufen-schießen-laufen.

Berichte folgen – if spared.

Stefan 

Advertisements

2 Antworten to “Anschlag….”

  1. Lumi Says:

    cool – gibt’s davon schon Fotos?

    • Stefan Says:

      Bilder habe ich leider keine gemacht. In zwei Wochen bin ich aber wieder da – dann wird das nachgeholt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s