семьдесят четыре – Und dann so tolle Helfer!

Bei den Helfern war der gleiche großartige Einsatz da:

  • Hanka schlug sich die Nacht um die Ohren (die einzige Zeit, wo Ecky mal ruhig war)
  • Katrin gönnte sich nur für ein paar Stunden Schlaf, bevor sie am nächsten Morgen wieder angeradelt kam
  • Sybille kam und half trotz des bevorstehenden Urlaubs (der bestimmt auch vorbereitet werden musste)
  • Rosi und Wolfgang standen Sonntags(!) um nachtschlafende Zeit auf
  • Thea gab den Läufern neben Getränken und Futter auch noch Massagen am Stand
  • Anne und Birgit sprangen ein, wo Not am Mann war

(Hoffentlich habe ich keinen vergessen ;-))

Advertisements

Eine Antwort to “семьдесят четыре – Und dann so tolle Helfer!”

  1. Sherrylady Says:

    Ja! Du hast Nicole vergessen, Anemone und auch Sybilles Mann!
    Ok – wer so viele Runden rennt, kann seine Augen eben nicht überall haben.
    Hanka

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s