шестьдесят четыре – Und nur ein paar Minuten mehr….

Die vielleicht merkwürdigste Erkenntnis, die ich bisher in meinem Leben eingesammelt habe, lässt sich in einer Songzeile zusammenfassen: „What a difference a day makes! 24 little hours….“

Wenn es dir heute noch übel geht, die ganze Welt düster aussieht und nicht mal irgendwo ein Sonnenstrahl durch die Wolken bricht, dann kann es sein, dass schon weniger als einen Tag später sich wieder Hoffnung zeigt und Leben regt. Natürlich kann es auch andersherum gehen – aber irgendwie schafft es das Leben mit dem ersteren mehr zu beeindrucken.

Deswegen nicht verzweifeln! Denn wer kann schon sagen, welchen Unterschied der morgige Tag macht?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s