сорок – Dritter Tag an der Ruhr

Das Highlight am dritten Tage war auf jeden Fall das Grillen von Heikes Eltern. Diese hatten eingekauft und außerdem noch ihre professionelle Grillausrüstung mitgebracht. Da wurden Würstchen in Massen gebrutzelt und Hähnchen, Pute, Schwein, Rind! Ich habe irgendwo mal gehört, dass Läufer nur so häufig laufen, weil es dabei so viel zu essen geben würde. Kann ich mir kaum vorstellen!

Gelaufen sind wir natürlich auch: 28,8 km. Klaus und ich sogar noch mit Extra-Schicht, weil wir unsere treuen Helfer vom Parkplatz abgeholt haben. Das Ziel war nämlich diesmal nicht ganz so klar abgesteckt, wie auf den sonstigen Etappen 😉

Kulinarische Grüße,
Stefan

Advertisements

2 Antworten to “сорок – Dritter Tag an der Ruhr”

  1. Dietrich Says:

    Da seid Ihr also auch durch den Ennepe-Ruhr-Kreis (EN) gelaufen, wo die Ur-Emmy seit Kriegsende wohnte, Deine Großmutter ihre Jugend verbrachte und einen gewissen HB kennenlernte …
    (Die Fortgang der Geschichte ist bekannt.)

  2. Dietrich Says:

    Habe meine Geographie-Kenntnisse noch einmal aufgefrischt:
    Der Etappen-Streak hat ja nur einen Teil der Ruhr erschließen können: das klassische „Ruhrgebiet“.
    Aber die Ruhr entspringt im Hochsauerland (Wintersportort Winterberg) und tangiert Arnsberg, wo im dortigen Dom Deine Großeltern mit einer Sondergenehmigung des örtlichen katholischen Bischofs am 12.11.1952 vor den Altar traten und kirchlich heirateten – nach der standesamtlichen Trauung am 11.11. (sic! – das Rheinland läßt grüßen) sollte der Familienfrieden mit HBs Eltern gesichert werden. Und neun Monate später, Anfang August 1953 …

    Vielleicht erobern die Streakrunner ja irgendwann noch den bergigen Teil der Ruhr.

    Aber wahrscheinlich ist kommendes Jahr erst einmal die Isar, die Saale oder gar die Spree dran, vielleicht sogar die (Freiberger) Mulde, die Pleiße, die Gimmltz oder der Teltowkanal …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s