двадцать два – Fußball, Bowle, Playstation

Auf unserer London-Tour entdeckten Kalle und Kelle ungeahnte Gemeinsamkeiten: Sie haben sich beide relativ neu eine Playstation-3 zugelegt und zockten auf ihr – unter anderem – FIFA Soccer. Da lag es doch nahe, da man das Spiel auch mit sehr vielen Personen spielen kann, die London-Truppe zu einem PS-3-Abend zusammen zu trommeln. Gesagt, getan und da es unter der Woche war (am Donnerstag), war es auch kein großes Problem, einen Termin zu finden.

Kelle und ich kamen von Arbeit aus nach Heinersdorf, Polle und Kolle stießen mit Pizza-Zutaten aus dem Lidl hinzu und Kalle erwartete uns in der Wohnung – mit selbstgemachter Erdbeerbowle.
Da mussten wir, als wir da waren, natürlich gleich erst mal mit einem Gläschen anstoßen und da wir die Bowle an diesem Abend noch leerten (ich glaube, es waren ca. 4 Liter), wurde es ein sehr fröhlicher Abend.

Während wir Jungs schon mal üben durften mit FIFA Soccer 2010, belegten die Mädchen die Pizza und buken sie. Wir boten unsere Hilfe an, aber da die beiden lieber das alleinige Regiment in der Küche haben wollten, hielten wir uns natürlich auch liebend gern beim Spielen auf.
Die Steuerung mit den Controllern ist etwas gewöhnungsbedürftig (Kelle hatte sich schon sehr gut dran gewöhnt ;-)), aber die vielen Spielmodi und -möglichkeiten (z.B. alle 3 in einem Team oder 2 gegen 1) machen es doch recht abwechslungsreich. Und als uns der Duft von frischer Pizza in die Nase stieg, waren auch wir Jungs ruckzuck am Essenstisch.

Später am Abend gab es – neben ausführlichen Duellen auf dem grünen Rasen und ein paar Liedern mit Singstar – noch eine Dia-Show mit Hintergrundmusik, die ich aus meinen London-Bildern zusammengestellt habe und als wir gegen 1 Uhr (oder war es halb zwei?) von der Party aufbrachen, waren wir uns einig: Das müssen wir noch mal machen!
Es hat viel Spaß gemacht und auch wenn wir aufpassen müssen, dass das Schlafdefizit nicht zu groß wird, gibt es bestimmt eine Wiederholung – vielleicht sogar wieder mit Erdbeerbowle 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s