четырнадцать – Meine Woche 27/2011

Am Wochenende ist so viel passiert, dass ich wahrscheinlich schon mit diesen Berichten eine ganze Blog-Woche ausfüllen könnte (Themen wären bzw. sind z.B. „Hotel Mama“, „Party“, „Neue Sofas in Sicht“, „Finwokanallauf“, „Neulich beim Abwaschen“, „In der Rettungsstelle“, usw.). Das schlimme dabei ist bloß, dass innerhalb der Woche nicht viel weniger passiert und ich deshalb – trotz aller guten Vorsätze – einfach nicht zum Bloggen komme – sonst würde ich einfach buchstäblich keinen Schlaf mehr finden. Deshalb: Lieber noch mal geschlafen, dann frisch gebloggt und alle Zeitgenossen – to whom it may interest – über den Zustand meines Lebens informiert.
Aber halt: So viel kann ich jetzt schon sagen: Es geht mir gut und ich bin zufrieden. Hier jetzt aber erst mal – ganz, wie es die Chronologie vorsieht – ein paar Wochenkilometer:

Mo: 2 km
Di: 1,7 km
Mi: 2 km
Do: 3 km
Fr: 3,5 km
Sa: 2,3 km
So: 64,7 km

Finowkanallauf: 23 (von 25) Starter bei schönem, heißen Wetter, dass nach dem langen Lauf (7:56 h) sogar noch ein Bad im Kanal ermöglichte. Dank der geringen Teilnehmerdichte, wurde ich sogar erster in meeiner Altersklasse.

Gesamt: 79,2 km

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s