Kirk dokuz – Geschichten, die der Fußball schreibt

Am Samstag geht eine tolle Bundesliga-Saison im Fußball zu Ende. Frankfurt hat hoffentlich so viel Glück wie 1999 (5:1 gegen Kaiserslautern, ein Fußball-Abend in der Bar „29“ in Freiberg mit Sebastian und Lammlü) oder 2003 – als die Eintracht mit einem 6:3 am letzten Spieltag den Wiederaufstieg in die 1. Liga schaffte. Es hätte in beiden Jahren nicht ein einziges Tor weniger sein dürfen am letzten Spieltag und die letzten Tore wurden in der 89. bzw. 90. Minute geschossen. Ohne Witz!

Nun – man lernt einiges auszuhalten und auch wenn ich nicht mehr der glühende Eintracht-Fan (mit Trikot und Schal) von damals bin, so würde ich mich doch freuen, wenn sie in der 1. Bundesliga bleiben würden. Schließlich habe ich 2013 am Frankfurter Waldstadion noch die langwährendste Verabredung meines Lebens offen. Und da will ich doch schließlich ein Erstligaspiel sehen!
Spannend wird es auf jeden Fall wieder, denn Wolfsburg, Frankfurt und Mönchengladbach trennen nur 1 Punkt, sodass diese drei um einen Relegations- und einen Nicht-Abstiegsplatz kämpfen.

Toll war die Bundesliga-Saison auch für Mario Gomez. Vor der Saison war er bei Bayern München abgeschrieben, als Millionenpleite verschrien und wahrscheinlich überlegten van Gaal und Co. schon, wie sie ihn günstig entsorgen könnten. Und dann verletzen sich ein paar arrivierte Spieler (Olic, Ribéry, Robben), Gomez wird eingesetzt, macht in 8 Bundesliga-Spielen 12 Tore und wird in diesem Jahr Torschützenkönig. Ich freu mich für ihn und hoffe – auch wenn ich die Bayern nicht so mag , dass es für ihn im nächsten Jahr so weitergeht.

Tja, jetzt müssen wir nur noch abwarten, was der Spieltag bringt – am Samstag sind wir schlauer.

Endspurtgrüße,
Stefan

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s