Otuz yedi – Meine Woche 16/2011

Ostern nähert sich, auch wenn es in diesem Jahr später kommt als gewöhnlich. Das beschert den Bürobürgern unter der arbeitenden Bevölkerung ein paar freie Tage und diejenigen, die arbeiten, müssen sich wenigstens nicht mit so viel Berufsverkehr in der Stadt herumschlagen. Außerdem kommen lauftechnisch zu Ostern (bzw. generell an Feiertagen) die Marathon-Serien zum Zuge und so veranstalteten auch diesmal Sigrid (in Berlin Karfreitag bis Ostermontag) und Carsten (in Bremen Gründonnerstag bis Ostermontag) jeweils Marathonserien speziell – aber längst nicht nur – für die Sammler der langen Kanten.
Bei zwei dieser Veranstaltungen konnte ich auch mitlaufen – familientechnisch abgestimmt 😉 – und so kamen folgende Kilometer in dieser Woche zusammen:

Mo: 7,9 km
Di: 2,9 km
Mi: 8,6 km
Do: 9,3 km
Fr: 45,6 km
Sa: 42,2 km

Marathon bei Carsten in Bremen. Reichlich k.o. (vom Vortag), reichlich heiß, aber auch reichlich Freude, weil zum Beispiel meine Familie (Schwester, Schwager 5 Neffen/Nichten, Mama) und Hanka mit von der Partie waren. Ausführlicher Bericht folgt wahrscheinlich noch – jetzt (2:13 Uhr, nach dem Spieleabend) bin ich einfach ein bisschen zu müde dafür.

So: 3 km

Noch kaputter als am Samstag (:-)), aber dafür mag ich das Streaken: Dass man sich auch mal mit sehr schweren Beinen auf den Weg macht und einfach losschlurft. Auch wenn es komisch aussieht – es schaut ja eh niemand hin.

Gesamt: 119,6 km


Ostern in Familie – manchmal schon ein Knochenjob ;-).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s