Otuz – Meine Woche 15/2011

Ab und zu musste ich mich einfach austoben in dieser Woche – auf einer Fründer-Runde im Bürgerpark. Den Kopf durchpusten, Gedanken sammeln, freilaufen. So ganz hat es noch nicht geklappt, ich denke, da müssen noch ein paar Kilometer dazukommen (Gelegenheit dazu ist ja im April reichlich vorhanden), aber wieder mal hat sich mir gezeigt, welche befreiende, reinigende Wirkung das Laufen hat. Das man damit die Realität nicht einfach so umbiegen kann, ist klar, aber zumindest ein bisschen leichter sehen – und das ist doch auch schon was.
Aber genug davon, hier erst mal die Kilometer der Woche:

Mo: 10,9 km
Di: 9,2 km
Mi: 9,3 km
Do: 2,2 km
Fr: 3,4 km
Sa: 15 km
So: 8 km

Mit meinen Neffen und Nicole einmal rund herum um den Liepnitzsee. Bericht mit allen Geschichten zu Lauferfolgen (1. Platz), Stürzen (1. Platz), Tombola (beinahe 1. Platz) und was es sonst noch so am See Numero zwo gab, folgt im Montagseintrag. Hier nur die Info: Schön war´s!

Gesamt: 67,4 km


Zielankunft am Liepnitzsee.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s