On sekiz – Auflösung VK-D

Gerade rechtzeitig, vor dem VK-E (das ich hoffentlich bis morgen fertiggestellt haben werde – ich glaube, heute schaffe ich das einfach nicht mehr!) kommt die Auflösung des Vorgängers. Hanka hat uns ein paar harte Nüsse geliefert – aber ein Schelm, wer böses dabei denkt!

Mitgemacht haben diesmal wieder 3 Teams und auf das Stockerl gerettet haben sich die Wise Guys (Yonne, Nicole, Stefan) mit 20 Punkten.
Auf dem zweiten Platz und wirklich nur äußerst knapp geschlagen: Die Kleinmachnow-Bichers mit 28 Punkten.
Und strahlender Sieger dieser Ausgabe: Das Team deg mit 29 Punkten! (Tusch, Tada!, 3-mal-hoch).
Glückwunsch dazu, aber ich muss auch neidlos anerkennen, dass die anderen Teams locker besser waren. Ich meine, wer auf das Jahr genau weiß, wann Herr Otto Nummero 4 gestorben ist (1218) und das auch noch locker aus der Hüfte im Harz verortet (hat das deg-Team alles hinbekommen), der darf ruhig vor uns landen. Oder wer zum Beispiel ‚Lilith‘ kennt (mein kleiner Bruder!) oder „Belle Alliance“ – auch da sage ich: „Respekt!“ und gönne die fremden Punkte von Herzem.

Mich hat auf jeden Fall gefreut, dass es das erste mal ein „Fremdquiz“ gab und für das VK-F (mein Kollege Roland) und VK-G (mein Papa und die Kleinmachnower) haben sich auch schon kreative Köpfe gefunden 🙂
Wir können uns also auf weitere, schöne Raterunden freuen.

Upps, jetzt hätte ich ja fast den Lösungszettel vergessen! Den findet ihr hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s