23 – Überraschung!

Da ich mir nicht ganz sicher sein kann, wer meinen Blog liest – nur der bekannten Kommentatoren und einigen schweigenden Sympathisanten bin ich mir bewusst -, kann ich hier noch nicht mit der vollen Wahrheit rausplatzen. Sie wird jedoch nachgeholt – versprochen.

Konkret – oder besser gesagt: Unkonkret – geht es um die „Aktion“, die wir für unseren scheidenden Geschäftsführer geplant haben. Er und sein langjähriger Geschäftspartner (ebenfalls Geschäftsführer unserer Firma) verlassen das Unternehmen in Richtung Rente – allerdings wohl nicht in den „Ruhe“-stand – und so möchten wir sie natürlich gebührend verabschieden. Am Montag war nun bereits die zweite Veranstaltung zur geplanten Aktion und ich war mal wieder beeindruckt, wie viele der Kollegen dabei mitmachen. Gut ein Drittel unserer Niederlassung (ca. 20 Personen), wenn nicht sogar die Hälfte, waren sich nicht zu schade – und nicht zu geniert, was durchaus auch nicht verwunderlich gewesen wäre – mitzumachen.

Und das tollste daran: Wir hatten jede Menge zu lachen. Die Vorbereitung hatte am Montag knappe anderthalb Stunden gedauert und immer wieder mussten wir vor frischen Ideen, lustigen Einfällen oder einfach nur Spaß an der Freude loslachen. Dies zeigt ein richtig gutes Kollektiv und auch wenn ich keine Vergleichsmöglichkeiten habe (bis auf die Zivildienst-Stelle im Kreiskrankenhaus ist dies mein einziger Arbeitgeber im Berufsleben), bin ich froh, dass ich an einer solchen Gemeinschaft beteiligt bin.

Und was wir gemacht haben – das erfahrt ihr spätestens in 2 Monaten, denn dann ist das Jahr um – so schnell ging es wieder! – und die bisherige Geschäftsführung verabschiedet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s