80 – 80 Blogs später

So ist das, wenn man aus dem Urlaub nach Hause kommt: Die Wäsche muss in die Maschine (bei mir zum Glück nicht so viel, weil Mutti schon einiges übernommen hat :-), die Post aus dem Briefkasten geholt werden und auch die virtuelle Post will gelesen werden. 80 ungelesene Beiträge kündigte mir mein RSS-Reader an und obwohl die allermeisten wohltuend kurz(-weilig) waren, brummt mir doch jetzt ein bisschen der Schädel. Aber es ist schön zu lesen, dass es (mittlerweile wieder) allen gut geht und sich die Welt nach wie vor dreht.

So ein bisschen ist das ja auch schon ein Vorgeschmack auf das, was mich am Montag auf Arbeit erwartet: Das E-Mail-Postfach ist sicherlich geflutet, neue Aufgaben, Herausforderungen, Hindernisse und Überraschungen warten auf´s Anpacken und natürlich muss auch der neueste Tratsch mit den Kollegen ausgetauscht werden. Die Standardfrage (die überraschend oft bejaht wird) lautet hier: Ist jemand schwanger?

Nun, so zieht der Alltag langsam wieder ein und der Urlaub verflüchtigt sich in schöne Erinnerungen. Die aber bleiben und, was das beste ist: Ich kann sie immer mit mir herumtragen, wie einen Schatz. Mit vollem Schwung jetzt also erst mal am Wochenende zum Heimrennen und dann in den Jahresendspurt.

Schwungvolle Grüße,
Stefan

Advertisements

2 Antworten to “80 – 80 Blogs später”

  1. Dietrich Says:

    In 80 Blogs 800 km durch Halb-Deutschland … 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s