107 – No shoes today

Die Lethargie hat mich erfasst! Obwohl ich eigentlich dringend neue Laufschuhe brauche – die alten haben ihre 1.500 Kilometer weit hinter sich gebracht -, habe ich mich heute abend einfach nicht aufraffen können, noch mal in die Stadt zu fahren.

Und da ist ja auch die Frage: Wenn Schuhe, dann welche? Mit Adidas habe ich bei den ersten Paaren ganz gute Erfahrung gemacht (sehr passend), aber das letzte (und aktuelle) Paar hat zwischendurch schon ein paar Probleme gemacht. Dann also doch lieber Asics? Diese hatte ich bisher erst einmal und obwohl sie sich sehr gut „einliefen“, ging es schon nach ca. 800 Kilometern nicht mehr so recht, weil eine Naht drückte.

Oder vielleicht doch mal Brooks? Oder die „Ultra-Schuhe“ der Firma Bär – Mitläufer beim Transeuropa-Lauf und wärmstens ans Herz gelegt (wenn da der Preis nicht wäre!!!) Ich weiß es noch nicht genau, was es letztendlich wird und wahrscheinlich werde ich mich dann im Laden doch wieder spontan entscheiden, wenn ich den ersten Schuh anprobiere (ich nehme so gut wie immer den ersten Schuh). Wichtig ist bloß, dass ich die Schuhe nicht nur spontan, sondern auch bald besorge, denn vor dem Deutschlandlauf (in 2 Wochen), sollen sie noch ein paar Übungskilometer bekommen, damit sich meine Füße auch daran gewöhnen können. Somit also: Ab zum Laden und rein in den Schuh!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s