ABABABAB – Cuxhaven liegt in Niedersachsen

Die gängige Meinung ist sicher, dass Cuxhaven hier liegt. Dass das nicht in jedem Fall stimmt, sondern Cuxhaven auch mal hier sein kann, hat sich am Samstag gezeigt. Was aber so oder so stimmt: Cuxhaven liegt in Niedersachsen!

Im Plan stand eigentlich der Cuxhavener Marathon von Abbi, da dieser aber kurzzeitig krank geworden ist, wurde der Lauf kurzerhand um 2 Wochen zeitlich und – als Ersatz – um 450 km örtlich verlegt. Jobst von Palombini (habe ich bestimmt schon einige Male, zum Beispiel in Verbindung mit dem Brocken in Berlin hier erwähnt) ist für Abbi eingesprungen und hat den 1. Idaturm-Marathon auf die Beine gestellt.
Nach etwas mehr als 350 geschafften Marathons hat er sich gesagt, dass er auch mal einen ausrichten müsste und so lud er kurzfristig nach Bad Eilsen (bei Bückeburg, wiederum bei Minden) ein. Eine kurze Rücksprache mit Hanka und alle unsere Reisepläne waren spontan umgestülpt: Statt Freitag nach Bremen, zu Hankas Bruder, und Samstag nach Cuxhaven fuhren wir so direkt am Samstag nach Bad Eilsen, um bei Jobst mitzulaufen.

Die Fahrt dorthin war relativ unproblematisch, auch wenn wir auf Grund des Fernseh-Abends vom Freitag („Fear and loathing in Las Vegas“) beide noch ziemlich kaputt waren, aber in Bad Eilsen gab es das eigentliche Problem: Wir hatten zwar die Adresse von Jobst, konnten die Wilhelmstraße 2a aber partout nicht finden. In unserer Verzweiflung fuhren wir sogar noch zur Graf-Wilhelm-Straße (ca. 300 Meter entfernt), fragten Einheimische („Wilhelmstraße? Ham wir hier nich!“) und versuchten es dann doch noch mal am Ausgangsort. Hankas Adleraugen erspähten aber letztendlich zum Glück eine kleine „2a“ an einem Haus etwas versetzt von der Straße und vor dem Haus sahen wir dann auch schon Jobst und Hajo (vom 100 MC). Hier waren wir richtig!

Da es mittlerweile schon kurz vor 9 war (um 9 Uhr sollte es losgehen), sprang ich schnell in meine Läuferklamotten, schnürte die Turnschuhe und fand mich an der Haustür ein. Dort warteten schon die alten Haudegen – Sigrid Eichner und Hajo Meier (jeweils mehr als 1.000 Marathons) – und der Jungspund Martin (mit 19 Jahren hat er schon 40 Marathons!). Komplettiert wurde das Feld von Michael (der auch in Senftenberg dabei war), dem Gastgeber Jobst und mir. An der Haustür gab es noch ein kurzes Briefing von Jobst (der sich sehr rührend und besorgt um alle und alles kümmerte) und dann gingen wir gemeinsam auf die Strecke. Einen knappen Kilometer über geräumte Straßen zum Rundkurs im Wald und dann die Waldstrecke (5,88 km) sieben mal rum, bevor es wieder zurück zum Haus ging. Im Wald war leider nicht ganz so gut Schnee geschippt wie auf den Straßen von Bad Eilsen, sodass es eine ziemliche Rutschpartie wurde. Mir ging nur durch den Kopf: „Die Winterspiele sind eröffnet!“ Aber trotz (oder vielleicht gerade wegen?) der Schwierigkeiten war es ein sehr schöner Lauf: Phantastische Ausblicke über das Weser Bergland, eine schöne Waldlandschaft, Idaturm (wird im Sommer bestimmt noch mal besichtigt und bestiegen) und natürlich eine prima Verpflegungsstelle beim Rundenstart bzw. –ende mit der Guten-Seele-Otto Hanka, Ilse (Freundin von Jobst, frisch aus Bayern nach Niedersachsen gezogen) und Lisa (Tochter von Ilse).

So gingen die Runden zwar nicht zügig um (ich brauchte insgesamt 4:54 h), aber doch kurzweilig. In der sechsten Runde ist mir Uli noch begegnet, ein Hamburger Läufer, den ich ursprünglich von den Teichwiesen-Läufen kenne und der einfach immer gut aufgelegt ist und prima erzählen kann. Im Sommer macht er mit 2 Freunden den Allermöher Triple-Marathon, wo es bestimmt heiß hergeht. Er machte noch ein paar Bilder auf der Runde und saß nach dem Marathon noch mit uns in Jobsts Küche zusammen bei Kaffee und Kuchen von Ilse (lecker!!!)

Reisende Grüße
Stefan

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s