ABABBABB – Meine Woche 6/2010

Es war eine kurze, recht übersichtliche Woche, wie sich auch an den Laufleistungen zeigt. Die Streak-Erhaltung stand zwar nur am Dienstag im Vordergrund, aber dennoch luden die Bedingungen eher zum Brunch-Marathon (Sonntag) ein als zum gewöhnlichen Marathon. Hier das ganze en detail:

Mo: 3,4 km
Di: 2,5 km

Streak-Erhaltung mit Kurz-Sturz. Die Wunden verheilen langsam und es scheinen auch keine Narben zurück zu bleiben.

Mi: 3,5 km
Do: 2,6 km
Fr: 3,1 km
Sa: 2,5 km

Mit Nicole, nach dem Schrank-Aufbauen (Nicole) bzw. Arbeiten (ich) beide eigentlich schon ein bisschen kaputt, eine kleine Runde zum Majakowski-Ring.

So: 5,9 km

Eigentlich war zunächst der Frostwiesenlauf (30 km), dann der Mauerweg-Lauftreff (21 km) geplant, aus organisatorischen Gründen (Trägheit) entschieden wir uns dann aber für die Schönholzer Heide: Ein wunderhübsch zugeschneiter Park gleich bei mir um die Ecke, den ich bisher völlig übersehen hatte. Bergrauf, bergrunter und da das ja schon erheblich anstrengt, danach schnell mit Hanka zum ausführlichen Brunchen in die EM-Bar.

Gesamt: 23,5 km

Advertisements

Eine Antwort to “ABABBABB – Meine Woche 6/2010”

  1. Sherry Lady Says:

    Hi Stefan,

    wo bleibt eigentlich die geplante Tradition attributierte Grüße am Ende eines Eintrags zu hinterlassen?
    Erinnerst Du Dich nicht mehr an Deine eigenen Worte (7 Einträge zuvor)?

    Ich war doch schon so gespannt, mit welchen phantasievollen Abschiedsworten Deine Blogs jetzt enden werden!

    Na egal, hauptsache es geht -Du läufst- weiter!

    Erwartungsvolle Grüße
    Hanka

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s