AAABBAB – Brendans Taufe

Neben dem Weihnachtsfest stand noch ein weiteres großes Ereignis auf dem Programm für die letzen Dezembertage. Mein Neffe Brendan (der älteste von 4 Söhnen meiner Schwester) wurde am 27.12. in Darmstadt getauft. Bei den Mormonen, denen meine Schwester und ihre Familie angehört, ist es so, dass sich Kinder ab 8 Jahren taufen lassen können. Dies soll bewirken – soweit ich das einschätzen kann -, dass die Kinder sich des Ereignisses mehr bewusst werden und aktiv den Übergang zum Mitglied der Kirche vollführen. Den Übergang zum Glauben bekommen alle 4 Kinder quasi seit der Geburt mit, denn Anna und Familie führen zum Beispiel vor jedem Essen ein ausführliches Tischgebet aus und gehen auch jeden Sonntag (oder jedenfalls so oft sie können) in die Kirche.

Im Gegensatz zur evangelischen Kirche – wo ich dieses Jahr am 11.1. die Taufe von meinem Freund Alex miterleben durfte -, praktizieren die Mormonen die Ganzkörpertaufe, wie sie auch im neuen Testament beschrieben ist. Und obwohl ich eigentlich nicht an Gott, geschweige denn an eine Institution wie die Kirche, glaube, fand ich das Ritual doch sehr beeindruckend. Der Mensch taucht ein und taucht praktisch neu geboren aus dem Wasser wieder auf. Reingewaschen von seinen bisherigen Sünden. Obwohl unausweichlich weitere hinzukommen, klingt das erstmal nach einem verlockenden Angebot.

Besonders rührend war auch die Rede, die meine Schwester für Brendan gehalten hat. Der Inhalt war eigentlich recht einfach: Warum es den Glauben gibt; warum das Opfer Jesu so viel bedeutet, wie wir den körperlichen und geistigen Tod überwinden können.Aber das Schöne und Beindruckende war, wie sie es vorgetragen hat. Sie war zu Tränen gerührt, als sie ihren Sohn auf diese Reise geschickt hat und auch mir hat sie damit unwillkürlich feuchte Augen gemacht. Ich hoffe, dass Brendan Halt im Glauben, in der Tradition, in der Familie und letztendlich damit in sich selbst findet und seinen Weg im Leben gehen wird – so gut er es eben kann.

Advertisements

Eine Antwort to “AAABBAB – Brendans Taufe”

  1. AAABABA – Mein Jahr 2009 « Täglich laufen Says:

    […] hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s