AABABBA – Nicht ganz zu spät

Viel zu spät um einen Blog-Eintrag zu schreiben. Die Uhr zeigt schon die Geisterstunde an und ich sollte längst im Bettchen liegen. War auch so geplant: Kurzer Einkaufsbummel für Weihnachtsgeschenke, dann nach Hause, den Programmtext meiner Schwester (für die Philharmonie in Luxemburg) korrekturlesen und dann husch in die Heia. Aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.

Statt brav um 22 Uhr ins Bett zu verschwinden und ein bisschen Schlaf aufzuholen, saß ich um diese Zeit noch mit Monique (einer Freundin und Arbeitskollegin) noch im Übereck (eine der favorisierten Bars am Ostkreuz) und schlürfte am White Russian. Und es war – wie man an der späten Uhrzeit sehen kann – durchaus ein schöner Abend. Ob sich daraus die erhofften Handlungsfolgen ergeben, lässt sich natürlich nicht sagen – aber es kann ja auch kaum sicher gesagt werden, was wir auf lange Sicht hoffen sollen. Aber, wie John Maynard Keynes – ein berühmter Volkswirt – sagt: Auf lange Sicht sind wir alle tot.

Das einzige, was wir versuchen können, ist gemäß unseren Prinzipien im Einklang mit uns selbst und der Umwelt zu leben. Und zumindest mit dem ersteren habe ich kein Problem – ich habe einfach keine Prinzipien! Und was den Einklang mit Ich + Du betrifft – das scheint sich mir bei einem netten Gespräch immer gut zu lösen. Abschweifend sage ich noch: Gute Reise!

Advertisements

Eine Antwort to “AABABBA – Nicht ganz zu spät”

  1. AAABABA – Mein Jahr 2009 « Täglich laufen Says:

    […] hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s