AABBBBB – Ein schönes Gefühl

Zeit ist wahrscheinlich das Einzige, was mir zurzeit fehlt. Ich würde gern so viele Dinge machen, so viele Freunde treffen und bin geradezu begierig darauf, etwas loszutreten. Ich denke, es geht mir häufiger so: Je mehr ich in Stress verfalle (aktuell ist es mal wieder etwas hektisch) und je weniger ich zum Schlafen komme, desto weniger will ich schlafen, desto mehr will ich das Leben kosten. Suck the marrow out of life. Wobei natürlich immer noch die Maxime gilt: Sorge dich nicht, lebe!

Das klingt jetzt vielleicht etwas fatalistischer als es ist – schließlich lächele ich bei diesen Worten und hatte heute Vormittag das erste mal – ich kann es nicht anders beschreiben – das Gefühl eines invertierten Wadenkrampfes. Ich denke, jeder kennt das Gefühl (ich kenne es zumindest ziemlich gut), wenn man mitten in der Nacht aufwacht und der Schmerz einen nur so durchzuckt, weil die Wade hart wird. Man steht automatisch im Bett und weiß nicht, was man machen soll, bis es langsam wieder vergeht. Nun, und bei einem invertierten Wadenkrampf wacht man mitten am Tag auf und die Freude durchzuckt einen nur so.

Genau wie bei seinem negativen Gevatter hält das Gefühl jedoch auch noch ein wenig an, selbst wenn das Ereignis schon vorbei ist. Klingt jetzt vielleicht alles ziemlich merkwürdig, jedoch nur, weil ich schon zu müde bin, um noch eine Sinn-Kontrolle in meinen Schreibstil einfließen zu lassen. Wollte euch halt bloß vom tollen Gefühl erzählen.

Advertisements

Eine Antwort to “AABBBBB – Ein schönes Gefühl”

  1. AAABABA – Mein Jahr 2009 « Täglich laufen Says:

    […] hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s