AABAAA – Frankfurter Abreise

So eine Schulung bietet ja viele Möglichkeiten: Kennenlernen neuer Techniken und Technologien, Austausch mit anderen aus der Branche, Erweiterung des Erfahrungshorizontes und aber auch die Möglichkeit, einige Sachen im Hotelzimmer zu vergessen. Und obwohl ich – dachte ich jedenfalls – so gründlich wie möglich das Zimmer vor dem Auschecken noch mal untersucht habe, ist mir doch meine Pulsuhr im Bad liegen geblieben. Jedenfalls hoffe ich, dass sie da noch ist, denn in meinem Rucksack – ihrem eigentlich angedachten Aufenthaltsort war sie nicht. Na ja, ich habe erst mal eine E-Mail an das Hotel geschrieben und hoffe, dass die die Uhr finden und mir zuschicken.

Ansonsten verlief der Abreisetag recht unspektakulär. Wir hatten noch Gruppenarbeiten präsentiert, uns über Trends und Refactoring unterhalten und – schwupps -, war es schon 17 Uhr und wir mussten zusehen, dass wir unseren Bus erwischen. Das hat dann aber alles super geklappt und so kamen wir (Andreas und ich) mit Tino, einem anderen Kursteilnehmer aus Berlin, pünktlich am Flughafen an, flogen ohne Probleme nach Berlin und ich war gegen 21 Uhr zu Hause. Natürlich musste noch der tägliche Lauf absolviert werden, aber in Anbetracht des Marathons, der am Samstag anstand, habe ich mich mit der kleinen Runde begnügt und bin so nur 2 Kilometerchen gelaufen.

Advertisements

Eine Antwort to “AABAAA – Frankfurter Abreise”

  1. AAABABA – Mein Jahr 2009 « Täglich laufen Says:

    […] hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s