Tag 140 – Radelnder Zwischenstand

Eigentlich haben wir es ja schon geschafft. Die AOK hat in ihrer Beschreibung der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ geschrieben: „Tun Sie sich mit Kolleginnen und Kollegen zusammen, die auch zur Arbeit radeln möchten! Fahren Sie so oft wie möglich mit dem Fahrrad zur Arbeit, mindestens aber an 20 Arbeitstagen zwischen 1.6. und 31.8.2009“ (Quelle: http://www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de) und wir haben das mal frei so interpretiert, dass unser Team (Hanka, Martin und ich) insgesamt mindestens 20 Tage mit dem Rad zur Arbeit fahren soll.

Da wir mit dem gestrigen Tag 21 Tage hatten (8,3,10), ist die Aufgabe eigentlich schon erfüllt… aber da haben wir ja noch unsere Antreiberin. AK wird es mir bestimmt nicht durchgehen lassen, wenn ich jetzt die Beine hochlege, mich früh gemütlich in die S-Bahn setze und mich mit Jane Eyre beschäftige. Und so heißt es also auch morgen wieder: Ruff uff den Sattel, Beine geschwungen und durch das morgendliche Weißensee in Richtung Marzahn pedalieren. Na ja, die Hälfte ist ja geschafft und ich bin ganz zuversichtlich, dass ich, trotz Urlaubes zwischendurch, auch die zweiten 10 Tage schaffen werde. Ich bleib dran 🙂

Advertisements

2 Antworten to “Tag 140 – Radelnder Zwischenstand”

  1. Annimistrator Says:

    He Stefan, nicht mogeln! Denk an die kleinen Kinder in Afrika!!!

  2. AAABABA – Mein Jahr 2009 « Täglich laufen Says:

    […] hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s