Tag 134 – Auf in die Prignitz

Morgen startet der Paddelersatz in der Prignitz. Er reiht sich in die Folge von netten Urlauben ein, die ich in den letzten Jahren mit Kollegen unternommen habe: Dierhagen (inklusive Tortenschlagt), Fuhlendorf und vorher ein paar Mal paddeln – immer wieder gab es eine Menge Spaß, Sonne und bleibende Erinnerungen. Ich denke und hoffe, dass es auch diesmal wieder so nett wird.

Geplant sind Ausflüge per Rad und Kanu, Wellness in der Therme, Singen und Schunkeln am Lagerfeuer, Grillen am Grill (was tendenziell wieder auf ein Jungs-Mädchen-Ding rauslaufen könnte) und Spaß haben überall. Die Abwesenheit von jeglicher Zivilisation (ich fahr nach Brandenburg!) bedeutet aber auch, dass die Blog-Einträge in den nächsten Tagen rar gesät sein werden. Wahrscheinlich werde ich Sonntag bis nach Mitternacht sitzen und versuchen, die Ereignisse aufzudröseln, zu überlegen, wann wer eigentlich was in welcher Reihenfolge und womit in der Hand gemacht hat. Kurz: Ich werde mich bemühen, meiner Chronisten-Pflicht getreu nachzukommen und allen Nicht-Mitgekommenen teilhaben zu lassen.

Advertisements

3 Antworten to “Tag 134 – Auf in die Prignitz”

  1. Sherry Lady Says:

    Ich weiß nicht, was Du unter einem Jungs-Mädchen-Ding verstehst, aber in meiner Interpretation, kann es außer Grillen am Grill noch andere spaßige Ansätze geben. 😉
    Zum Glück war ich ja auf ein paar anderen der o.g. Reisen dabei, um nicht gleich wegen Macho-Alarm umzudrehn.
    Aber Urinstinkte brechen eben immer mal wieder durch und dann wirds ein Jungs-Mädchen-Ding! Und das ist auch gut so!

  2. Dietrich Says:

    Ich weiß nicht, warum in Brandenburg jegliche Zivilisation abwesend sein soll, aber als Brandenburger (seit über 50 Jahren mit knapp 20 Jahren Sachsen-Erfahrung) denke ich – selbstverständlich – etwas anders darüber …
    Oder fühlst Du Dich bei uns auch in der Wildnis? 🙂
    Wäre ja irgendwie auch ein Kompliment …

    Ach so – hätte ich fast vergessen:
    Viel Spaß (und Freude) beim „Jungs-Mädchen-Ding“!

  3. AAABABA – Mein Jahr 2009 « Täglich laufen Says:

    […] hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s