Tag 120 – Stefan fort von zuhaus

Dass diesmal der Blog etwas verspätet kommt, liegt nur bedingt an mir, sprich: Ich kann mal wieder nichts dafür. Diesmal war es eine Dienstreise, die das Lebenerzählen verhindert hat. Ich war zu einer Beratung in Frankfurt/Oder und bin von dort erst am Donnerstag wiedergekommen. Die Beratung war eine typische Arbeitsberatung, sodass die Themen nacheinander durchgesprochen, mehr oder weniger lange diskutiert und schließlich entschieden wurden – nichts besonderes also.

Dafür hatten wir abends ein sehr nettes Programm. Eine der Teilnehmerinnen an der Beratung kommt aus Frankfurt und hat uns mit geradezu fachmännischem Hintergrund durch die Hansestadt (auch das war mir neu) geführt. Wir spazierten ungefähr anderthalb Stunden zwischen Getraudkirche, Marienkirche und der lauschigen Oder umher, immer mit interessanten historischen Informationen zu den jeweiligen Orten.

Anschließend ging es zum Sushi-Essen und obwohl ich meine Schwester Anna zwei mal in Japan besucht habe, war es doch das erste mal, dass ich in einem Sushi-Restaurant war. Es war wie man es sich vorstellt: Ein Laufband, auf dem viele kleine Teller mit Leckereien vorbeilaufen. Neben Fisch auf Reis, Reis in Alge und Wasabi gab es auch für die Carnivoren etwas: Chickenwings und Putenstückchen mit Erbsen.  Da wir zudem noch „All you can eat“ hatten, wurden wir auch mit kleinen Portionen pappsatt und ließen den Abend bei einem Bierchen ausklingen.

Advertisements

Eine Antwort to “Tag 120 – Stefan fort von zuhaus”

  1. AAABABA – Mein Jahr 2009 « Täglich laufen Says:

    […] hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s