Tag 64 – Hitzefrei

Herrlicher Sonnenschein – sodass wir einfach nicht anders konnten, als russisch russisch sein zu lassen und, gestärkt von Bier und Milchkaffee, die Seele baumeln zu lassen. Anstatt also im Klassenzimmer zu schwitzen, hatten Hanka und ich heute „Hitzefrei“ und so ließen wir es uns im Eßtilo – eigentlich der Stammkneipe von mir und meinem ehemaligen Mitbewohner, Andreas – gutgehen.

Das Lächeln wirkt immer noch ein wenig nach, denn es war ein sehr schönes Gespräch. Nicht, dass es nötig gewesen wäre, aber es hat dennoch sehr viel aufgeklärt.

Advertisements

Eine Antwort to “Tag 64 – Hitzefrei”

  1. AAABABA – Mein Jahr 2009 « Täglich laufen Says:

    […] hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s