Tag 59 – Optimisten-Blog

Heute mal einer meiner seltenen Früh-Blogs. Das hat mehrere Gründe:Zum einen bin ich in den letzten Tagen abends selten zum Schreiben gekommen und wenn, dann war ich schon so müde, dass ich nicht ganz zufrieden war mit dem Geschriebenen. Zum zweiten, will ich schreiben, wenn ich in der Stimmung bin – wie Holden Caulfield sagt: „You have to be in the mood“. Und jetzt, wo ich etwas verkühlt, noch nicht ganz wach, aber glücklich, von meiner Morgenrunde zurück bin, ist es genau diese Stimmung, in der ich mich mitteilen will.

Was mich dabei immer wieder am meisten erstaunt – an dieser Sache, die wir „Leben“ nennen – ist der wechselhafte Gang der Dinge. Du kannst am Morgen nicht sagen, wie es dir am Abend gehen wird. Jede Stunde, kann sich der Gang deines Lebens ändern und es liegt oft an dir, Situationen herbeizuführen, die diese Änderung in eine positive Richtung bewegen. Natürlich hat man oft nicht die Gelegenheit, sich Ereignisse auszusuchen – die Frage ist, wie wir auf diese Ereignisse reagieren! Wenn nichts mehr hilft, tue etwas, was du noch nie gemacht hast: Geh auf die Straße und küsse den ersten Menschen den du siehst! Oder hilf in einer Armen-Küche bei der Essensausgabe. Oder kauf dir ein Zug-Ticket und fahr nach Freiburg und schau dir dort das Münster an. Eigentlich ist egal, was es ist – die Hauptsache ist, es ist neu, spannend und kann sofort gemacht werden.

Am Ende muss ich noch kurz meine Aufgeregtheit mitteilen: Am Wochenende kommt der erste große Test für den Ironman am 14. Juni. Es geht mit dem Fahrrad nach Rheinsberg (100 km) und dort drei mal mit Stefan Halbeck und Konsorten um den Braminsee (zu Fuß, 15 km). Ich bin wirklich gespannt, wie ich es schaffe – und vor allem, wie es mir dann am Sonntag am Liepnitzsee geht, wenn mich meine Neffen die 8 km um den See tragen müssen.

Advertisements

Eine Antwort to “Tag 59 – Optimisten-Blog”

  1. AAABABA – Mein Jahr 2009 « Täglich laufen Says:

    […] hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s